BLEIBEN SIE VERBUNDEN! Neuigkeiten und Updates während der COVID-19 Erfahren Sie mehr
Kostenloser Versand für jedes Abonnement über $224,99
Mannatech Startseite
Kostenloser Versand für jedes Abonnement über $224,99

Mission 5 Millionen

Die Mission von M5M

Beitrag zur Bekämpfung der weltweiten Unterernährung durch die Ernährung von Kindern in aller Welt. Wir beginnen damit, indem wir bedürftigen Kindern durch unsere Produkte zu einer angemessenen Ernährung verhelfen.

Seit 2009 haben die Programme von Mannatech mehr als 110 Millionen Portionen an Nahrungsmitteln für unterernährte Kinder bereitgestellt.

Stärkung von Kindern, Familien und Gemeinden gleichermaßen

Das Wichtigste, was Eltern für ihre Kinder tun können, ist, ihnen die für ihre Gesundheit notwendige Ernährung zu geben. Wir erreichen dies, indem wir den Eltern die Vitamine, Mineralien und wichtigen Nährstoffe liefern, die heranwachsende Kinder für eine optimale Gesundheit benötigen. Wenn Sie die Gesundheit eines Kindes verbessern, trägt dies wiederum zur Verbesserung der Gesundheit von Gemeinschaften bei.

Wussten Sie schon?

Weltweit sind jedes Jahr 45 Millionen Kinder von schwerer Unterernährung betroffen. Das ist fast eines von drei Kindern unter fünf Jahren (d. h. die gesamte Bevölkerung von Kalifornien + Chicago + Houston).

Quelle: Welternährungsprogramm USA

Videos

 

Ecuador Kapitel 1: Die Hoffnung nähren

 

Ecuador Kapitel 2: Familien ernähren

 

Ecuador Kapitel 3: Die Freude nähren

 

Ecuador Kapitel 4: Den Körper nähren, die Seele nähren

 

Ecuador Kapitel 5: Die Ernährung Ecuadors

Unsere Partner bei dieser Mission

Kids Around the World ist eine kirchliche Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Leben von Kindern und den sie umgebenden Gemeinden in so genannten Hope Zones zu verbessern, in denen Kinder betreut und versorgt werden.

Wir haben eine Partnerschaft mit diesen vier HopeZone-Gemeinden geschlossen:

San Silvestre, Ecuador

Am Ufer des Portoviejo-Flusses gelegen, nur wenige Kilometer von seiner Mündung entfernt, sind Reisanbau und Fischfang die Haupteinnahmequellen dieser niedrig gelegenen Gemeinde. Diese HopeZone wurde im Januar 2021 eingerichtet und hilft etwa 130 Kindern, die im Ernährungsprogramm registriert sind.

Punta Alta, Ecuador

Eingebettet in den Hügeln von Manabi liegen diese Gemeinden abseits der ausgetretenen Pfade. Die Mütter vor Ort bilden ein Freiwilligenteam, das diese HopeZone leitet, die im August 2021 eröffnet wurde. In Punta Alta und den beiden Nachbargemeinden leben etwa 110 Kinder. Diese drei Gemeinschaften werden zur HopeZone zusammengefasst. 

Payita, Dominikanische Republik

Payita ist ein gemischtes landwirtschaftliches Gebiet mit Produkten wie Reis, Kokosnüssen und Vieh. Es dient auch als "Generation Hope Hub" für die Dominikanische Republik. Die HopeZone soll im Oktober 2021 mit rund 50 Kindern in der ersten Phase starten.

El Cruce de Caño, Dominikanische Republik

Diese ländliche Gemeinde liegt am Rande von Nagua, wo Landwirtschaft und Holzverarbeitung die Hauptbeschäftigungsfelder sind. In Kürze wird eine HopeZone eingerichtet, die etwa 40 Kindern in dieser Gemeinde helfen soll.

Remodal

© 2022 Mannatech, Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.